Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Londoner Notting Hill Carnival erneut wegen Corona abgesagt

Der Londoner Straßenkarneval im Stadtviertel Notting Hill fällt auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. "Das war eine unglaublich schwierige Entscheidung. Alle Beteiligten wollen unbedingt, dass der Karneval auf die Straßen zurückkehrt, wo er hingehört, aber die Sicherheit geht vor", hieß es auf der Webseite des Veranstalters Notting Hill Carnival Limited am Freitag.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA
 

Ausschlaggebend sei die Entscheidung der britischen Regierung in dieser Woche gewesen, die geplante Aufhebung aller Corona-Maßnahmen wegen der starken Ausbreitung der Delta-Variante in dem Land vom 21. Juni auf den 19. Juli zu verschieben. Das in den 60er-Jahren von Einwanderern aus der Karibik ins Leben gerufene zweitägige Fest, bei dem zuletzt bis zu eine Million Menschen teilnahmen, musste auch schon im vergangenen Jahr abgesagt werden. Eigentlich war es für den 29. und 30. August vorgesehen. Nun soll es wie im vergangenen Jahr nur kleinere Events geben.

(S E R V I C E - )

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren