Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Paneuropäische EM-Endrunde startet mit Duell Italien-Türkei

Mit einjähriger Verspätung startet am Freitag die aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschobene paneuropäische Fußball-EM. Die hoch gehandelten Italiener bekommen es im Auftaktspiel im Römer Olympiastadion (21.00 Uhr) mit der Türkei zu tun. Österreich steigt erst am Sonntag ins Turniergeschehen ein, matcht sich da in Bukarest mit Nordmazedonien. Die weiteren Gegner von Kapitän Julian Baumgartlinger und Co. in Pool C sind mit der Niederlande und der Ukraine höher eingeschätzt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel