Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Djokovic scheiterte auch Nadal in Monte Carlo vorzeitig

Nach dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic ist auch Rafael Nadal beim Masters-Turnier in Monte Carlo früh gescheitert. Der 34-jährige Tennisprofi aus Spanien verlor am Freitag im Viertelfinale gegen Andrej Rublew 2:6,6:4,2:6. Nach 2:32 Stunden verwandelte der als Nummer sechs gesetzte Russe seinen ersten Matchball gegen den Weltranglisten-Dritten, der elf Monte-Carlo-Triumphe auf seinem Konto hat. Rublew bekommt es im Halbfinale mit Casper Ruud aus Norwegen zu tun.

© APA (AFP)
 

Djokovic hatte im Achtelfinale gegen den Briten Daniel Evans verloren. Im Halbfinale trifft Evans auf Stefanos Tsitsipas. Der Weltranglisten-Fünfte aus Griechenland ist der am besten klassierte verbliebene Spieler.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren