Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Nepp wird am 25. April zum Wiener FPÖ-Chef gewählt

Mit einem Jahr Verspätung ist es nun so weit: Wiens FPÖ wählt Dominik Nepp (39), der bereits seit Mai 2019 geschäftsführender Parteichef ist, am 25. April zum Obmann. Nepp hätte bereits im Vorjahr auf einem Parteitag offiziell gekürt werden sollen, der erste Corona-Shutdown machte aber einen Strich durch die Rechnung. Nun wurde trotz Pandemie ein neuer Termin angesetzt, wie die APA erfuhr. Beim Parteitag in der Messe sollen alle Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel