Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Interesse an Befragung von "Ibiza-Detektiv" in U-Ausschuss

Die anstehende Befragung des Privatdetektivs Julian H. hat am Donnerstag für außergewöhnlich großes Medieninteresse im Ibiza-Untersuchungsausschuss gesorgt. Der mutmaßliche Drahtzieher des Ibiza-Videos, das die türkis-blaue Regierung platzen hatte lassen, wurde Anfang März nach Österreich ausgeliefert und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. Vor allem die vom Video hauptbetroffene FPÖ erhofft sich von H. Antworten auf die Frage, wer hinter der Aktion steht.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel