Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Schallenberg warnt vor Domino-Effekt durch Tigray-Krise

Zu Beginn seiner ersten Reise außerhalb Europas seit fast einem Jahr hat Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) am Donnerstag vor einer Zuspitzung der humanitären Situation in Äthiopien gewarnt. Das ostafrikanische Land habe einen "Tsunami an Krisen" - Covid-19, Dürren, Heuschreckenplagen, Überschwemmungen - erlebt und vor allem der Konflikt in Tigray könnte einen "verheerenden Domino-Effekt" in der gesamten Region auslösen, sagte Schallenberg in Addis Abeba.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel