Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Huber bei Eisenbichler-Sieg in Wisla Dritter

Daniel Huber hat es beim Skisprung-Weltcupauftakt in Wisla nach dem Sieg mit dem Team auch im Einzel auf das Podest geschafft. Der 27-Jährige egalisierte als Dritter mit der Tagesbestweite von 138,5 sowie 125,5 Metern seine bisher beste Platzierung. Weltmeister Markus Eisenbichler (137,5/134) und Karl Geiger (133,5/128) sorgten für einen deutschen Doppelsieg.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel