Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Erneut Verdächtiger im Missbrauchskomplex Münster verhaftet

Einen Tag nach dem Prozessauftakt im Misssbrauchskomplex Münster ist ein weiterer Verdächtiger verhaftet worden. Dem Mann (35) aus Heiligenhaus bei Düsseldorf wird vorgeworfen, zwischen September und November 2019 einen heute elf Jahre alten Buben in drei Fällen schwer sexuell missbraucht zu haben. Bei dem Opfer handelt es sich laut Staatsanwaltschaft um den Sohn der Lebensgefährtin des Hauptverdächtigen (27) in dem Missbrauchsfall.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel