Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-SondergipfelEU-Länder rücken nun doch enger zusammen

Virtueller Corona-Sondergipfel: Die Mitgliedsländer bringen nun doch eine bessere Koordination auf den Weg.

© APA/AFP
 

„Wir sitzen alle im selben Boot“, befand Bundeskanzler Sebastian Kurz vor Beginn des gestrigen Corona-Sondergipfels und zitierte damit Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die dasselbe am Mittwoch schon gesagt hatte - und auch Ratspräsident Charles Michel wählte diese Worte. Die 27 Staats- und Regierungschefs wollen regelmäßig die Möglichkeiten für eine bessere Corona-Koordination abklopfen, gestern schafften sie wichtige Schritte.

Kommentare (1)
Kommentieren
romagnolo
0
2
Lesenswert?

Inzwischen freut man sich ja schon,

wenn nach 10 Monaten endlich solche Selbstverständlichkeiten verkündet werden!