Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Tour-Etappensieger Kämna dachte nie an Karriereende

Lennard Kämna hat nach seinem Etappensieg bei der 107. Tour de France klargestellt, dass ein Karriereende bei seiner Auszeit vor zwei Jahren kein Thema gewesen sei. "Es stand nie zur Debatte, dass ich aufhören werde. Ich wollte meinen Kopf gerade bekommen. Ich war nicht zu 100 Prozent hinter dem Sport. Danach habe ich mir gesagt: Ich werde alles probieren, alles geben", sagte Kämna.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel