Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Österreichs Zahlungen für UNHCR 2020 gestiegen

Nach einem Einbruch in den vergangenen beiden Jahren steigen die Zahlungen Österreichs an das UNO-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) aktuell wieder an. Mit rund 5,82 Millionen Euro (6,9 Mio. US-Dollar) lag der Betrag 2020 bereits Mitte September über den Gesamtjahressummen von 2018 (3,6 Mio. US-Dollar) und 2019 (knapp 4 Mio. US-Dollar), wie aus der UNHCR-Statistik hervorgeht.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel