Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

EU droht Minsk nach umstrittener Wahl mit Sanktionen

Nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl in Weißrussland hat die Europäische Union (EU) der Führung des Landes mit Sanktionen gedroht. Die Wahl am vergangenen Sonntag sei "weder frei noch fair" gewesen, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung der 27 EU-Mitgliedstaaten. Die unter Druck stehende Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja hatte sich zuvor nach Litauen abgesetzt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel