Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Siebenfache MamaÖsterreicherin brachte Baby am Strand in Italien zur Welt

Eine Krankenpflegerin, die sich am Strand befand, eilte der Frau zu Hilfe. Der neugeborene Bub befindet sich auf der Intensivstation, ist aber laut Ärzten wohlauf.

© KLZ/Erwin Scheriau
 

Eine 43-jährige Österreicherin hat am Samstag ihr Kind am Strand des norditalienischen Adria-Badeorts Cattolica auf die Welt gebracht. Die Mutter von mittlerweile sieben Kindern verbrachte ihren Urlaub in Cattolica, als sie am Samstag auf die Toilette einer Badeanstalt ging. Kurz darauf schrie sie um Hilfe, berichtete die lokale Tageszeitung "Rimini-Today".

Eine Krankenpflegerin, die sich am Strand befand, leistete Hilfe. "Wir fürchteten, das Kind würde sterben, weil es anfangs nicht weinte", berichtete ein Betreiber der Badeanstalt. Außerdem hatte die Frau viel Blut verloren.

Mutter und Kind wurden per Rettungswagen ins Krankenhaus von Rimini eingeliefert. Der Bub befindet sich auf der Intensivstation, er sei jedoch wohlauf, so die Ärzte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

isabellakarner
0
0
Lesenswert?

Italiener?

Ist dieses Kind jetzt italienischer Staatsbürger?

Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@isabellakarner

Nein.

Kein ius soli bei der Geburt (in der EU):
Österreich
Bulgarien
Tschechien
Ungarn
Italien
Rumänien
Slowenien
Dänemark
Zypern
Malta
Polen
Slowakei
Schweden
Finnland
Estland
Lettland
Litauen

Mein Graz
8
17
Lesenswert?

Was ich von euren Wortmeldungen halte

Eine Frau fährt schwanger auf Urlaub. Es ist nicht bekannt, ob sie "hochschwanger" oder einfach "nur" schwanger war. Es wird kolportiert, dass sie von der Schwangerschaft nichts wusste. Sie ist Mutter von 6 Kindern.

Sie bekommt ihr Kind. Im Ausland! Am Strand! Das 7. Kind!
SKANDAL!!!

Und dann geht es los. Die Niedertracht. Der Neid. Möglicherweise sogar Verleumdungen. Kritik an der Anzahl der Kinder. Häme.

Statt dass hier Glückwünsche kommen, sich alle freuen, dass Mutter und Kind (hoffentlich) gesund sind und der neue Erdenbürger in der Großfamilie begrüßt wird.

Schämt euch.

Ichweissetwas
19
8
Lesenswert?

...und das achte Kind...

auch irgendwo....falls man die Schwangerschaft wieder nicht bemerkt! Aber man kann gut leben damit!

PiJo
2
9
Lesenswert?

@Ichweissetwas

einen solchen Kommentar schreibt wohl jemand der keine Ahnung vom Leben hat oder selbst noch nichts geleistet hat

Mein Graz
5
12
Lesenswert?

@Ichweissetwas

Was passt dir nicht?
Dass die Mutter von der Schwangerschaft möglicherweise nichts wusste? Kommt immer wieder vor.
Dass die Frau Urlaub machte? Machen andere auch.
Dass es das 7. Kind ist? Warum nicht?
Dass sie Familienbeihilfe bekommt? Würde auf "Neidgesellschaft" schließen lassen.

Windstille
6
17
Lesenswert?

Selbst keine Sorgen?

Liebe Leute, lasst die Menschen doch einfach tun, was sie wollen! Es ist das Leben der Frau, die mit 43 Jahren eine Spätgebärende ist. Es steht nirgendwo geschrieben, dass sie hochschwanger ist etc. Sie war auf Urlaub, wie viele andere - darunter ebenfalls Schwangere auch - na und?
Spielt bei Euch zu Hause den Moralapostel und nicht hier und noch dazu anonym! Wie kommt Ihr eigentlich alle dazu, anderen stets Vorwürfe zu machen? Wehe, das würde wer bei Euch machen ...

Civium
21
65
Lesenswert?

In Coronazeiten

hochschwanger in den Urlaub zu fahren zeugt on einer Verantwortungslosikeit die mit nichts zu übertreffen ist!
Mir tut nur der Knabe leid !!!

Gernotti
23
42
Lesenswert?

Einfach nur dankbar sein dass alles gut ausgegangen ist!!

Ist das so schwer, sich einfach nur mal darüber zu freuen. Anstatt immer nur zu nörgeln. Wo sind die " g'miatlichen " Österreicher geblieben????

AIRAM123
1
52
Lesenswert?

Alles Gute an die Familie

...

unfassbar
43
52
Lesenswert?

....Österreicherin....

....7. Kind...?
Stelle Frage nur in den Raum....

Civium
18
21
Lesenswert?

Wenigstens eine Familie die unsere

Nation nicht aussterben lässt!!!

supamausl5
27
30
Lesenswert?

Weil?

Mir erschließt sich der Sinn Ihrer Frage nicht...

haumioh
1
2
Lesenswert?

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

jetzt bekommt das Baby bis zu 21 Lebensjahr gratis Pizza und einen Namen haben wir auch schon - Cattolica -

pescador
46
146
Lesenswert?

.

Muss man als hochschwangere nach Italien auf Urlaub fahren.....

erstdenkendannsprechen
10
69
Lesenswert?

möglicherweise war sie nicht hochschwanger.

kann auch zu früh zur welt gekommen sein. steht nicht hier. meine wie ihre aussage sind also reine spekulation.

steirischemitzi
15
37
Lesenswert?

.

nur das hier nirgends steht, dass die Farau hochschwanger war.

cockpit
70
63
Lesenswert?

Muss man überall seinen

Senf dazu geben?