Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Rund 17.000 demonstrierten in Berlin gegen Corona-Auflagen

Etwa 17.000 Menschen haben am Samstag in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Trotz steigender Infektionszahlen machten sich die Demonstranten für ein Ende aller Auflagen stark. Die Versammlung wurde von den Veranstaltern aufgelöst, nachdem die Polizei Anzeige wegen "Nichteinhaltung der Hygieneregeln" erstattet hatte.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel