Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Madrid Open auf Empfehlung der Gesundheitsbehörde vor Absage

Am Tag nach der Terminbestätigung für die Tennis-US-Open bringt eine Meldung aus Spanien die Madrid Open ins Wackeln. Das Masters-1000-Turnier sollte unmittelbar nach dem New Yorker Grand-Slam-Turnier bzw. dem Kitzbüheler Generali Open stattfinden, doch die Gesundheitsbehörden haben zur Absage geraten. Der Grund ist der zuletzt registrierte Anstieg der Corona-Fallzahl in der spanischen Hauptstadt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel