Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Weitere Amtshandlung bei Klima-Demo teils rechtswidrig

Eine weitere Amtshandlung der Polizei gegen einen Aktivisten bei einer Klima-Demo am 31. Mai in Wien im Vorjahr ist zumindest teilweise rechtswidrig gewesen. Zu dieser Entscheidung kam das Wiener Landesverwaltungsgericht im Fall eines Demonstranten, der in Bauchlage von mehreren Beamten fixiert worden war und dem ein Polizist mehrere heftige Faustschläge gegen den Oberkörper versetzt hatte.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel