Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

FC Barcelona laut Deloitte-Studie erstmals Umsatz-Krösus

Der FC Barcelona ist gemäß einer Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens Deloitte erstmals der umsatzstärkste Fußball-Club der Welt. Demnach kam Spaniens Meister in der Saison 2018/19 auf 840,8 Millionen Euro, was einer Steigerung von 150 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die Katalanen verdrängten damit Erzrivale Real Madrid (757,3 Mio.) von der Spitze des Ranking der Top 20.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel