Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Kein Befreiungsschlag von Köln - 1:2 gegen Hoffenheim

Die Tage von Achim Beierlorzer beim 1. FC Köln könnten nach einem Last-Minute-K.o. gegen die TSG Hoffenheim gezählt sein. Nach dem 1:2 am Freitag muss der erst im Sommer verpflichtete Trainer des deutschen Bundesligisten weiter um seinen Job bangen. Den Siegtreffer für die Hoffenheimer, die zumindest bis Samstag auf Platz zwei vorrückten, erzielte Jürgen Locadia per Foulelfmeter in der 98. Minute.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel