Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Salvini traf die Shoah-Überlebende Segre

Der Chef von Italiens rechter Lega und Ex-Innenminister Matteo Salvini hat am Freitagnachmittag die Senatorin auf Lebenszeit und Holocaust-Überlebende Liliana Segre getroffen. Das Gespräch fand in der Mailänder Wohnung Segres statt, berichteten italienische Medien. Salvini hatte den Wunsch geäußert, die 89-jährige Mailänderin, die das KZ Auschwitz überlebt hat, zu treffen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel