AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Euphorisierte Gäste bei Handke-Premiere in Klagenfurt

Bestens gelaunte Theatergäste fanden sich am Abend der Nobelpreisbekanntgabe an Peter Handke zur Premiere seines Stücks "Die Stunde da wir nichts voneinander wußten" im Stadttheater Klagenfurt ein. "Ich bin euphorisiert", so die ehemalige Burgtheater-Direktorin Karin Bergman im APA-Gespräch. Die Schwedische Akademie habe eine "Entscheidung für die Kunst und gegen die Ideologie" getroffen.

 

Neben einem "riesig stolzen" Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) zeigte sich unter den Premierengästen auch Autorin Maja Haderlap "euphorisiert". "Und das am 10. Oktober!", sprach die Kärntner Slowenin das Zusammentreffen der Bekanntgabe mit dem 10. Oktober an - dem Jahrestag der Volksabstimmung der Südkärntner über den Verbleib in Österreich: "Man muss die Geschichte neu schreiben."

Der Künstler und Regisseur Gerhard Fresacher zeigte sich angesichts so vieler Kulturerfolge durchaus stolz - "Kärnten hat 'For Forest', Kärnten hat einen Nobelpreis". Zugleich zeigte er sich auch besorgt über mögliche Konsequenzen: "Die Politik wird jetzt noch weniger Geld für Kunst ausgeben."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren