AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Artikel versenden

Deutscher Steimle siegte nach Sturzchaos in Kitzbühel

Von schweren Stürzen ist am Donnerstag die 5. Etappe der Österreich-Rundfahrt überschattet worden. Den Sieg holte nach 162 km von Bruck an der Glocknerstraße nach Kitzbühel der Deutsche Jannik Steimle vom Team Vorarlberg Santic, der Tiroler Patrick Gamper wurde Dritter. Die Anwärter auf den Gesamtsieg kamen unbeschadet durch, Ben Hermans ist vor dem Finale auf dem Kitzbüheler Horn der Favorit.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel