Artikel versenden

Zehntausende gingen wieder in Hongkong auf die Straße

In Hongkong haben am Sonntag erneut Zehntausende Menschen gegen die pekingtreue Führung der chinesischen Sonderverwaltungszone protestiert. Vor dem Bahnhof West Kowloon, der Hongkong mit dem chinesischen Festland verbindet, wandten sich die Demonstranten direkt an chinesische Touristen vom Festland.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel