Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Fotoausstellung in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Am 5. Mai jährt sich die Befreiung des KZ Mauthausen zum 74. Mal. Die Gedenk- und Befreiungsfeier, laut Mauthausen Komitee die weitaus größte weltweit, hat heuer einen zusätzlichen Aspekt: Im ehemaligen Reviergebäude versucht der in Wien lebende Vorarlberger Künstler Marko Zink (43), sich mit einem Fotoprojekt dem Unvorstellbaren anzunähern. Am Mittwochabend wurde die Ausstellung eröffnet.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel