AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Van der Bellen ist 75Happy Birthday, Mister President!

Bundespräsident Alexander Van der Bellen macht um seinen 75. Geburtstag wenig Aufhebens.

++ HANDOUT ++ BUNDESPRAeSIDENT VAN DER BELLEN IST U-BAHN-FAN
Der Präsident, der U-Bahn fährt: Alexander Van der Bellen © APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER
 

Alexander Van der Bellen ist seit knapp zwei Jahren im Amt, seine Angelobung fand am 26. Jänner 2017 statt. Auf mindestens vier Geburtstagsfeiern als Staatsoberhaupt darf er sich noch freuen, bevor seine sechsjährige Funktionsperiode am 25. Jänner 2023 endet.

Offen ist allerdings, ob er nicht doch eine zweite anzuhängen versucht und sich erneut der Wahl durch die Österreicher stellt. Im jüngsten "trend"-Interview äußerte er sich dazu kryptisch: Er verwies auf die 32 Lenze von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), aber auch auf die 93 Lebensjahre des malaysischen Ministerpräsidenten Mahathir bin Mohamad. Die Frage, ob das ein Ja sei, beantwortete er mit einem trockenen: "Lassen Sie uns jetzt eine rauchen." Auch auf APA-Anfrage war dazu in der Präsidentschaftskanzlei nicht mehr zu erfahren.

Van der Bellen wurde am 18. Jänner 1944 in Wien als Sohn einer estnischen Mutter und eines russischen Vaters geboren. Aufgewachsen im Tiroler Kaunertal, studierte er Volkswirtschaft und unterrichtete als Uni-Professor sowohl in der Tiroler Hauptstadt als auch in Wien. Aus seiner ersten, im Herbst 2015 geschiedenen Ehe hat er zwei Söhne.

Ab 1994 war er - entdeckt von Peter Pilz - Mandatar der Grünen, bald stieg er zum Bundessprecher und Klubobmann auf und hatte sogar die Gelegenheit, mit der ÖVP (letztlich erfolglos) über eine Koalition auf Bundesebene zu verhandeln. 2008 übergab er an Eva Glawischnig und zog sich immer stärker aus der Politik zurück. Für den Präsidentschaftswahlkampf 2016 kam er zurück, und nach Wahl und Stichwahl, die wiederholt und auch noch verschoben werden musste, konnte er sich letztlich als Sieger gegen FPÖ-Kandidat Norbert Hofer feiern lassen.

Große Feierlichkeiten waren für Van der Bellens heutigen Geburtstag nicht geplant, im Vorfeld fand aber schon am vergangenen Samstag im Kreis von Freunden und Wegbegleitern eine Wienerwald-Wanderung mit anschließendem geselligem Beisammensein statt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Irgendeiner
13
38
Lesenswert?

Ich wünsche Ihnen als Bürger dieses Landes,sehr geehrter Herr Bundespräsident,

alles Gute zu ihrem 75ten Wiegenfest, ein langes Leben und vor allem körperliche und geistige Gesundheit.Und sind diese Wünsche auch ehrlich gemeint sind sie doch nicht frei von Egoismus, denn wir brauchen Sie gerade jetzt wie einen Bissen Brot und ich kann weit und breit niemanden sehen, der Sie auch nur ansatzweise ersetzen könnte.Sie vereinen Standfestigkeit mit Intelligenz und ungeheurer Diplomatie und ist es schon schwer wen zu finden der in einer Disziplin herausragt,so ist diese Kombination so selten wie wie ein weißer Elephant.Passen Sie auf sich auf und nochmals alles Gute.

Antworten
KarlZoech
2
9
Lesenswert?

@ irgendeiner: Danke, Sie haben schon formuliert, was ich ebenso unserem geschätzten Bundespräsidenten wünsche!

Ich schätze besonders auch seine Ruhe, seine Gelassenheit, seinen Humor und auch seine Selbstironie.
Gut, dass Alexander van der Bellen unser Bundespräsident ist in Zeiten wie diesen.

Antworten
Mein Graz
1
7
Lesenswert?

Ich schließe mich den Wünschen der Vorposter an.

Danke für die wortgewandte Zusammenfassung!

Und mir ist es so wie dem Steirer unter mir nicht verständlich, aus welchem Grund jemand so positiv formulierte Postings und Glückwünsche negativ bewerten kann.

Außer es sitzen da wieder welche an der "Ein-Tasten-Tastatur", die nur die Nicks lesen.

Antworten
Geerdeter Steirer
7
14
Lesenswert?

Es ist verwunderlich

welch geistig umnachtete Personen bei so einem ausserordentlich netten und aufrichtigem Posting die "rot-Strichlerei oder den Finger nach unten" bekommen.

Ich versteh viel vom Leben und vom erleben, so etwas halte ich für sehr bedenklich und höchst fragwürdig welche umnachtete Feiglinge da herumkursieren.

Antworten