Artikel versenden

Lehre: Kaiser für "Generalerlass zu Bleiberecht"

Der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) hat sich am Sonntag für einen Generalerlass zu einem Bleiberecht für Asylwerber in Lehre ausgesprochen. Die Praxis, dass junge Asylwerber, die eine Lehre absolvieren, abgeschoben werden, bezeichnete Kaiser als "unglücklich". Wie Kaiser sagte, gebe es bei einer Abschiebung von Lehrlingen "nur Verlierer".

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel