Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Behindertenhilfe: Träger drohen mit Leistungskürzungen

Private Trägerorganisationen, die sich um die Betreuung von behinderten Menschen in Wien kümmern, schlagen Alarm. Sie sehen sich von der Stadt mit zu wenig Geld ausgestattet. Durch den Sparzwang drohten Leistungskürzungen, warnte die Interessensvertretung am Mittwoch in einer Pressekonferenz. Peter Hacker, Noch-Chef des Fonds Soziales Wien, zeigte sich diesbezüglich recht unbeeindruckt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel