Artikel versenden

"Kronjuwelen" von Beckmann und Dix im Museums-Besitz

Nach einem Erbschaftsstreit ist eine Sammlung von Zeichnungen von Max Beckmann und Otto Dix nun im Besitz des Germanischen Nationalmuseums (GNM) in Nürnberg. Es handle sich bei den 32 Zeichnungen von Beckmann und den 15 Blättern von Dix gewissermaßen um die "Kronjuwelen" des 2015 gestorbenen Kunstkritikers und Sammlers Hans Kinkel, so Museumsdirektor Ulrich Großmann am Dienstag in Nürnberg.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel