Dringende WeisungFoto von Generalsekretär soll in Kasernen hängen

Verteidigungsministerium verlangt, dass Foto von Wolfgang Baumann in Kanzleien und Lehrsälen angebracht wird.

Wolfgang Baumann (rechts) ist seit Jänner Generalsekretär im Verteidigungsministerium © Bundesheer/Pusch
 

Österreichs Soldaten sollten ihren Generalsekretär schon kennen - findet zumindest das Verteidigungsministerium. Dies legt zumindest eine als "dringend" klassifizierte Weisung nahe, die verlangt, dass ein Foto von Wolfgang Baumann z.B. in Kanzleien und Lehrsälen angebracht werden soll.

In dem Schreiben, das via Twitter öffentlich wurde, wird die starke Position des Generalsekretärs hervorgehoben. Folgerichtig sollen bereits hängende Fotos von Bundespräsident (als Oberbefehlshaber) und Verteidigungsminister um die Baumanns ergänzt werden. Alle betroffenen Druckwerke, Bestimmungen und sonstige Unterlagen sollen ebenfalls entsprechend adaptiert und ergänzt werden.

kk Das Schreiben, welches das Aufhängen des Bildes des Generalsekretärs verlangt
Das Schreiben, welches das Aufhängen des Bildes des Generalsekretärs verlangt © kk

Der Bedarf an Fotos war bis 9. März über die Militärkommandos zu melden. Ein elektronisches Bild gab es sofort.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

create
0
5
Lesenswert?

Naja, die Bilder samt Rahmen

werden jetzt auch nicht die Welt kosten. Wobei man die Gelder auf jeden Fall anderweitig besser verwenden könnte, keine Frage. Vielmehr erschließt sich mir die Sinnhaftigkeit dahinter nicht. Eine "Spur" von Narzissmus, eine Gefälligkeit, oder braucht man auch hier nur einen austauschbaren Parteisoldaten, der den Kopf hinhalten soll?

Antworten
Mein Graz
0
2
Lesenswert?

@create

Stimmt schon, es geht nicht nur ums Geld für die Bilder mit Rahmen.
Das Drumherum kommt aber auch noch dazu: da wird sicher ein professioneller Fotograf die Aufnahmen machen, dann das Layout, der Druck der Bilder, der Versand, die Arbeitszeit für die Aussendung der Anweisung, die Erhebung der notwendigen Anzahl, die Anforderung - bis hin zum Nagel Einschlagen und Bild draufhängen sind das viele kleine Schritte, die sich dann doch summieren werden.

Ganz davon abgesehen natürlich die Sinnhaftigkeit so einer "dringenden Anweisung"!

Antworten
create
1
0
Lesenswert?

Geh..., im Gegensatz zum Ponyhof

sind das Peanuts...

Antworten
qualtinger
0
5
Lesenswert?

Sparen als Devise

Dieses Motto wurde von der Regierung ausgegeben, also wozu dieser Unsinn mit zusätzlichen Bildern eines Generalsekretärs ? Beenden Sie diese Selbstdarstellung auf Kosten der Steuerzahler Hr. Bundeskanzler und verwenden das Geld für sinn-volle Maßnahmen, z.B. im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit!

Antworten
unterhundert
1
4
Lesenswert?

Vor den Wahlen,

waren Sie nur durch Beleidigungen präsent, jetzt in der Regierung, nur noch Medien Gail.
Aber um einen viel geposteten Satz neu aufleben zu lassen, Ihr habt ja so gewählt.

Antworten
Noreen
2
6
Lesenswert?

Noreen

Erinnert stark an das 1939.

Antworten
astral24
2
6
Lesenswert?

Sie haben recht

Ich bin in erschüttert. Wohin bewegt sich Österreichs Politik? Die FPÖ-Politiker sind eine Katastrophe für Österreich und Europa!!!!

Antworten
3770000
1
12
Lesenswert?

FPÖ in der Regierung sorgt für Spass

Hahaha! Dass es lustige Folgen der FPÖ-Regierungsbeteiligung geben wird, damit habe ich gerechnet. Aber meine Erwartungen werden noch übertroffen.... Das kostet alles viel Steuergeld während bei Integration, Notstand, Arbeitslosen über 50 usw. massiv gespart wird... Aber wenn die Verantwortlichen das selbst fordern, dann hängt sie halt auf.

Antworten
Geerdeter Steirer
2
12
Lesenswert?

Es ist eine Schande,

diese hirnverbrannten Aktionen und Handlungen müssen gestoppt werden, was muss den jeder von unserer Bevölkerung noch über sich ergehen lassen, anscheinend ist unsere Regierung übersäät von solch Abartigen !
Ich frag mich nur noch wieviel Blödheit erlaubt unser Land (Bevölkerung) noch?

Antworten
fon2024
1
15
Lesenswert?

andaman

So ein Blödsinn kann nur der FPÖ einfallen.

Antworten
tomtitan
1
13
Lesenswert?

Was will man unseren Soldaten

nicht noch alles zumuten???

Antworten
Lodengrün
2
16
Lesenswert?

Nennt man das Götzendienst?

Dieser Generalsekretär ist ein bezahlter Diener des Staates. Nicht mehr und nicht weniger. Er wird morgen vielleicht ersetzt wenn er Herrn Strache nicht paßt.

Antworten
Mein Graz
2
9
Lesenswert?

@Lodengrün

Dann kommt halt die nächste dringende Weisung, das Bilderl auszutauschen.
Die haben ja das Geld und die Zeit, weil was Gscheites fallt denen eh net ein...

Antworten
voit60
1
17
Lesenswert?

Wieviel Blödheit

erlaubt das Land?

Antworten
BernddasBrot
1
17
Lesenswert?

Der neue Stil !

Wir sind im Bilde.....

Antworten
Mein Graz
0
16
Lesenswert?

So nach dem Motto:

wir haben zwar kein Geld, aber das schmeiss ma für (Un-)Wichtiges raus.

Antworten
hakre
0
13
Lesenswert?

!

kasperltheater!! - Personenkult!!

Antworten
Zeitgenosse
1
16
Lesenswert?

Da spürt die

MACHTÜBERNAHME aber dass es so weit geht und jeder sich schon Personenkult wünscht, sollte sogar ultrablaue verschrecken!

Antworten
georgXV
1
13
Lesenswert?

?

hat denn unser BH wirklich KEINE größeren und wichtigeren Probleme / Herausforderungen ???!!!

Antworten
Imandazu
1
14
Lesenswert?

Viele Häuptlinge und keine Indianer

Beim Verwaltungsfußvolk, wo trotzdem noch gearbeitet wird, wird ausgedünnt. Dafür gibt’s mehr Häuptlinge, die als politische Generalsekretäre die Arbeit der Minister erledigen. Letztere haben angesichts Twitter, TV und Jubelverlautbarungen ja keine Zeit mehr für ihren Job.
Wir sollten sie bei der nächsten Wahl von der Last ihrer politischen Ämter befreien.

Antworten
Armergehtum
1
23
Lesenswert?

ACHTUNG - Neu ab April gelten nur mehr Führerscheine mit einem Bild vom Verkehrsminister Hofer.

Ein Bild vom Finanzminister muss jeder Ö-Bürger in seiner Geldbörse - gut sichtbar eingeordnet haben!
Ausserdem ist das Buch vom Vizekanzler "Wein Krampf" in jedem Haushalt frei zugänglich und gut sichtbar zu positioneieren. Darin befinden sich Bilder sämtlicher Regierungsmmitglieder.

Antworten
fon2024
0
1
Lesenswert?

andaman

Und in jeden Bahnhof und Personenzug ein Bild vom Hofer.

Antworten
HEIGON
1
19
Lesenswert?

Krankheit

Mikrophallus

Antworten
raspel
2
23
Lesenswert?

Da kann man nur den Kopf schütteln.

Vielleicht hätten sie sogar ein Bild au Lager, das einen gebürtigen Braunauer zeigt.

Antworten
schteirischprovessa
16
3
Lesenswert?

Auch wenn das eine unsinnige Aktion ist,

mit einem gebürtigen Braunauer hat das nichts zu tun. Es ist schlimm, dass nach 80 Jahren bei jeder Blödheit ein derartiger Vergleich gezogen wird. Stammt das von Silberstein, der Auftrag, dass möglichst bei jedem Posting ein Vergleich zu Nazis zu ziehen ist?

Antworten
create
2
0
Lesenswert?

@schteirischprovessa

Dafür sorgen gewisse Einzelfälle schon, da brauchts keine "dringliche Weisung"! Aber ja, es ist schon so, dass Silberstein sich alle Kontaktdaten von Nicht-Bläulingen gesichert und den Auftrag erteilt hat. Aber das können Sie natürlich nicht wissen, ihre Kontaktdaten waren ja nicht dabei...

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 93