60-Jähriger bedrohte Ehefrau in Wien-Rudolfsheim mit Hammer

Ein Mann hat in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus seine 44-jährige Frau am Dienstagabend im Zuge eines Streits um das gemeinsame Kind mit einem Hammer bedroht. Die Frau flüchtete daraufhin aus der gemeinsamen Wohnung und verständigte die Polizei, berichtete deren Sprecher, Patrick Maierhofer. Der 60-Jährige nahm die Verfolgung auf, wurde aber von eintreffenden Beamten auf der Tautenhayngasse festgenommen.

 

Über den Mann wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Er befand sich in Haft, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.