Artikel versenden

Erneut Beben in Papua-Neuguinea

Im Pazifikstaat Papua-Neuguinea hat erneut die Erde gebebt. Die Erdstöße vor einer Insel im Osten des Landes erreichten Freitagfrüh eine Stärke von 6,8 auf der Richter-Skala, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte. Über mögliche Schäden und Opfer war zunächst nichts bekannt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel