Mahlzeit! Seit Anfang dieser Woche sorgen Lecks an den Nord-Stream-Pipelines in der Ostsee für Aufruhr. Nun wurde von der schwedischen Küstenwache bereits das vierte entdeckt. Die genaue Ursache ist bisher noch unklar. Im Raum stehen laut Sicherheitsexperten ein Unfall oder ein russischer Sabotageakt. Die EU-Innenkommissarin Ylva Johansson sprach in der Nacht in Bezug auf die Situation sogar von einem "Anschlag", der eine "Eskalation" und "eine Bedrohung" sei. Die Lage bleibt weiterhin angespannt.

Wir halten Sie über alle aktuellen Geschehnisse rund um die Nord-Stream-Pipelines auf dem Laufenden.

Weitere Meldungen aus der Steiermark und Kärnten

Fraktionsführer Andreas Hanger: "Da sind wir ja eine Bananenrepublik"

Der ÖVP-U-Ausschuss geht heute in eine weitere Runde. Der türkise Fraktionsführer Andreas Hanger schaut dem grünen Vizekanzleramt wegen des NPO-Fonds auf die Finger: Dass SPÖ-nahe Beamte Prüfungen durchführen würden, "gehe nicht". Die entsprechende Richtlinie verhandelte er aber selbst.

Dennoch heftige Unwetter: Hurrikan "Ian" über Florida schwächer

Der gefährliche Hurrikan "Ian" ist an der Westküste des US-Bundesstaats Florida auf Land getroffen. Für 2,5 Millionen Menschen galten Evakuierungsanweisungen. Hier gibt es weitere Informationen.

Trotz Topf zwei: Österreich droht eine Horrorgruppe

Am 9. Oktober erfährt Österreich die Gegner in der EM-Qualifikation. Obwohl das ÖFB-Team in Topf 2 steht, drohen viele harte Brocken.

Regelmäßige Untersuchungen wichtig: Krebstherapien beeinflussen Herzgesundheit

Mit der steigenden Zahl an Überlebenden nach Tumorerkrankungen tritt ein bislang wenig beachtetes Gesundheitsrisiko zunehmend ins Blickfeld der Medizin: Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Folge von Krebstherapien. Zum Artikel.

Dramatischer Schwund: Fast die Hälfte aller Vogelarten ist gefährdet

Jeder achten Vogelart droht überhaupt das Aussterben. Schutz bedeutender Lebensräume, Wiederherstellung geschädigter Ökosysteme und Bekämpfung der wichtigsten Bedrohungen wären als Gegenmaßnahme nötig.

Daniel Craigs Dienstwagen für mehr als 3 Millionen Euro versteigert

In London wurde vom Auktionshaus Christie's unter anderem ein Aston Martin DB5 aus dem Film "Keine Zeit zu sterben" um mehr als drei Millionen Euro versteigert. Der Erlös kommt Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbänden zugute.

US-Rapper Coolio 59-jährig verstorben

Mit der steigenden Zahl an Überlebenden nach Tumorerkrankungen tritt ein bislang wenig beachtetes Gesundheitsrisiko zunehmend ins Blickfeld der Medizin: Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Folge von Krebstherapien. Hier erfahren sie mehr.

Artis Leon Ivey Jr. starb mit 59 Jahren
Artis Leon Ivey Jr. starb mit 59 Jahren
© AP (Rick Scuteri)

Lese-Empfehlung: Darauf sollten Sie bei der Einrichtung des Schlafzimmers achten

Schlaf ist Kraft- und Regenerationsquelle für den Menschen. Damit er gelingt, gibt es einiges zu beachten, vor allem auch bei der Wahl und Gestaltung des Schlafzimmers. Meine Kollegin Carmen Oster hat sich das für Sie genauer angesehen.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Donnerstag!

Verwaltung von Push-Mitteilungen