ArtenvielfaltWunderwelt der wilden Hecken

Die heimischen Hecken bieten unzähligen Tieren Kost und Logis, sie sind ein Hort der Artenvielfalt, garantieren zudem Schutz vor Wind und Wetter und verhindern Erosion.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Adobe Stock
 

Feldhecken sind der größte Schatz in unserer Kulturlandschaft, dennoch fallen diese Lebensadern zu oft Flurbereinigungen zum Opfer. Eine wahre Wunderwelt für Vögel, Insekten und eine ganze Schar von Säugetieren geht damit verloren, bieten die unterschiedlichen Sträucher und Kräuter doch ganzjährig Wetterschutz, Nahrung, Lebens- und Rückzugsraum.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.