Der Zauber des Geschichtenerzählens

Im Rahmen von „Graz Erzählt“ von 15. bis 20. Mai wartet im Schauspielhaus ein spezielles Schulprogramm: „Matineen der Geschichten“. Künstler:innen aus aller Welt präsentieren auf sehr unterschiedliche Weise ihre Geschichten – von klassischem Erzählen bis Musik, Pantomime, Schattentanz und Akrobatik: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Eine Stunde lang verzaubern lassen, vor Staunen große Augen machen und gefesselt die Ohren spitzen: So schön kann nur die Magie des Geschichtenerzählens sein.

Weitere „Matineen der Geschichten“ finden im Schauspielhaus Graz (15. 5 bis 17. 5), in Weiz (13. 5.), Bruck an der Mur (23. 5.), Bad Radkersburg (24. 5.) und Bad Schönau (29. 5.) statt.

Alle Informationen zu „Graz Erzählt“ finden Sie auf: storytellingfestival.at

Gewinnspiel

Gemeinsam mit „Graz Erzählt“ verlost die Kleinen Zeitung insgesamt 50 Tickets für Volksschulen (6-10 Jahre) für die Matinee am Donnerstag, 16. Mai um 9.30 Uhr.

Teilnahme: Für die Bewerbung soll die Frage „Warum wollt ihr eine Matinee der Geschichten besuchen?“ beantwortet werden. Einsendungen bis spätestens 1. März 2024 unter dem Kennwort „Matinee“ und Anzahl der Schüler:innen per Mail an: office@storytellingfestival.at