Liebe Bewerberin, lieber Bewerber!

Der „Morgenstern"-Preis - er wurde 2019 ins Leben gerufen - wird jährlich ungeteilt und in Höhe von 10.000 Euro an Künstlerinnen, Künstler oder Künstlergruppen vergeben, deren Debüt nicht länger als drei Jahre zurückliegt, denen es gelungen ist, mit ihrem Werk wesentlichen Widerhall bei Publikum und Kritik in der Steiermark und überregional zu finden und deren Arbeit nach Ansicht der Jury eine breitenwirksame Würdigung verdient.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen und sind gespannt auf Ihre künstlerischen Ideen!

Das Team der Kleinen Zeitung wünscht Ihnen viel Erfolg.

Einreichfrist: Sonntag, 15. August 2022