Es sind die sogenannten "Euro III-Busse", welche schnellstmöglich durch moderne und umweltfreundliche Fahrzeuge ersetzt werden sollen. Also geben Stadt und Holding Graz nicht erst 2017, sondern schon jetzt grünes Licht für den Ankauf von 86 neuen Bussen der Euro-VI-Klasse - um insgesamt 30 Millionen Euro bis zum jahr 2019.