Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Liveblog zur Wien-WahlBriefwähler hieven ÖVP über die 20 Prozent-Marke

Wien hat gewählt.

 


 

 

 

Kommentare (42)
Kommentieren
SoundofThunder
20
20
Lesenswert?

🤔

Ob Blümel jetzt wechselt? Wer ist die Mogelpackung? Für wen hat Blümel gekämpft? Wer wird der Türkise Chef im Wiener Landtag?

checker43
18
37
Lesenswert?

Beide

haben dazugewonnen, beide sind Gewinner, Sieger ist die SPÖ.

VH7F
7
65
Lesenswert?

Der arme HC

Wer kauft ihm in Zukunft die Weihnachtsgeschenke? Wohl keine Parteikassa?

Aleister
103
36
Lesenswert?

Der Lümmel geht zum Ho

Der Lümmel und sein engster Freund, der Bundeskurzler, haben heute Abend sicher einen Tisch beim Szenegastronom Ho reserviert. Da können sie den gigantischen Wählerzuwachs von mehr als 10% mit Champagner feiern. Im Hinterzimmer und natürlich auf Kosten von uns Steuerzahlern.

rouge
15
96
Lesenswert?

Mei Wien is net deppat

Ab in die Versenkung HC und Nepp.

ReinholdSchurz
97
58
Lesenswert?

Der Sieger steht bereits fest🙆🏻‍♂️

Alles gute Michael🙋🏻‍♂️
Hoffentlich kommt es zur absoluten Mehrheit gerade in Wien ganz wichtig dort wo es den Kurz eines aufs Auge gedrückt wird.
Sein Freund war ein lausiger Wahlwerber ich hoffe nach der Wahl ist er Geschichte 👊🏻

altbayer
18
46
Lesenswert?

Absolute

Ihre richtige Einstellung zur Demokratie?
Der Vorteil daran wäre, dass sich NUR EINE PARTEI die Jobs in Wien aufteilen MUSS!

weinsteirer
60
17
Lesenswert?

Wiener bleibts daheim

In der Kleinen Zeitung steht es bleibt eh alles beim Alten!

samro
28
10
Lesenswert?

zur headline

ja das ist schon wichtig und so kommen wir weiter, wenn jetzt eine radlfahren tut.

Reipsi
11
15
Lesenswert?

Was denn sonst

muss ja sonst Parkplatzgebühren zahlen , das Geld hat sie ja nicht.

SoundofThunder
5
24
Lesenswert?

🤔

Man stelle sich vor der Schieder hätte gegen Ludwig die Abstimmung gewonnen und tritt heute an. 🥶🥶🥶🥶

green eys54
70
34
Lesenswert?

Schon wieder

ich hoffe das es ein anderer Bürgermeister wird,und nicht (Sonnengott)LUDWIG .die koalition mit d. GRÜNEN ist es ein desaster.

Mezgolits
31
5
Lesenswert?

Vor dem Bezirksamt des dritten Wiener Bezirkes ...

Vielen Dank - ich meine: In der Zentrale: Gibt es die Bezirksämter - aber in
den Provinzen: Gibt es noch immer die Bezirkshauptmannschaften. Erfinder M.

Patriot
73
60
Lesenswert?

Das Zugpferd, das er einmal war, ist Kurz längst nicht mehr!

Sein Stern beginnt zu verblassen. Zum Erlöschen wird er kommen, wenn man nach Corona draufkommt, wie er das Geld, zum Teil sinnlos, beim Fenster rausgeworfen hat.

Balrog206
16
36
Lesenswert?

Patriot

Zb wo wurde das Geld zum Fenster raus geworfen?

Mezgolits
0
0
Lesenswert?

Wo wurde das Geld zum Fenster raus geworfen?

1. Verfassungswidriges Sterbehilfe-Korruptions-Gesetz StGB § 78.
2. Steuergeld-Verschwendungen für ungespeicherten Solarstrom.
3. Steuergeld-Verschwendungen für ungespeicherten Windstrom.
4. Steuergeld-Verschwendungen für übermororisierte E-Kfz.
5. Steuergeld-Verschwendungen für Stromverschwendungspumpen.
6. Steuergeld-Verschwendungen für Elektro-Außen-Innen-Heizungen.
7. Steuergeld-Verschwendungen für Elektro-Raum-Kühlungen.
8. Steuergeld-Verschwendungen für Gas-Außen-Heizungen.
9. Steuergeld-Verschwendungen für Atom- + Kohlestrom-Importe.
10. Steuergeld-Verschwendungen für Agro-Millionäre. Erfinder M.

Irgendeiner
59
41
Lesenswert?

Naja,das werden die Wiener entscheiden.Und Blümel dem Herr Rauscher in der Lachsfarbenen wohl zu Recht vorwarf,er wolle Wien zu einem "Ausländerhassernest" machen holt sich folgerichtig einen Studienabbrecher zur Sekundanz,der schon Kinder im Elend ließ und sich dabei auch noch frech auf sein Gewissen berief.Und die Wiener sollten nicht vergessen, daß der Fuchtler die aufstehzeiten ihrer Mindestsicherungsbezieher

frech und frei erfand um Faulheit zu suggerieren und daß er seine Heimat Meidling verleugnete um als Waldviertler die mehr ländlichen einzufangen,mir ist das nicht so wichtig aber als Wiener würds mich aufregen.Und damits nicht so einseitig ist, zitier ichnoch einen Konservativen.
"Die verfälschenden Worte und Botschaften der türkisen Regierungspartei erinnern frappant an die hetzerischen Kampagnen von Jörg Haider, Heinz-Christian Strache und Co – und das nur, um die FPÖ-Stimmen zu bekommen. Um diese jedoch in Zukunft zu behalten, werden sie vermutlich auch vor "Ausländer raus"-Rufen bald nicht mehr zurückschrecken. " (Ferry Meyer,Konservativer,kein Schnösel)
Wir solltens raushauen, Wien wär eine Gelegenheit.

Kommentare 26-42 von 42