Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Pogusch-Koalition" Kurz und Kogler - wie alles begann

Die Kleine Zeitung könne mit einer "gewisse Berechtigung behaupten", erklärt Vizekanzler Werner Kogler, "türkis-grüner Türöffner" gewesen zu sein. Bei der Weinkost am Pogusch lernten sich Kurz und Kogler näher kennen. Auch Puls-4 und die Kronen Zeitung spielten später eine Rolle.

Kogler und Kurz bei der Weinkost am 21. Juni 2019 am Pogusch
Kogler und Kurz bei der Weinkost am 21. Juni 2019 am Pogusch © (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Die Handynummern mussten nicht mehr ausgetauscht werden, es war aber, wie von Kanzler und Vizekanzler gegenüber der Kleinen Zeitung dieser Tage bestätigt, das erste substanzielle Gespräch, das beide geführt haben: Am Rande der traditionellen, von der Kleinen Zeitung veranstalteten Weinkost am steirischen Pogusch zogen sich Sebastian Kurz und Werner Kogler für gut 20 Minuten zu einem Gedankenaustausch unweit des Wirtshauses zurück.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren