AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Türkis-grüne RegierungPräsidentenberater Lockl wird nicht Minister

Präsidentenberater und türkis-grüner Brückenbauer Lothar Lockl steht nicht für ein Ministeramt zur Verfügung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Präsidentenmacher Lockl - auf dem Foto mit Van der Bellen
Präsidentenmacher Lockl - auf dem Foto mit Van der Bellen © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Seit Tagen wird in Wiener Zirkeln darüber spekuliert, wer der türkis-grünen Regierung, sollte sie tatsächlich vor Weihnachten oder im neuen Jahr das Licht der Welt erblicken, angehören könnte. Nun ist eine erste Vorentscheidung gefallen. Der langjährige Bundesgeschäftsführer der Grünen und heutige Präsidentenberater Lothar Lockl steht nach Informationen der Kleinen Zeitung für ein Ministeramt nicht zur Verfügung. Der 51-jährige Wiener war als Außenminister im Gespräch. Lockl gilt als türkis-grüner Brückenbauer, er war der einzige Grüne, der von ÖVP-Chef Sebastian Kurz zum Punsch & Maroni-Empfang eingeladen wurde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren