Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Man ist schon nervös"Jungparlamentarier feiern ihr Rededebüt

Julia Herr, Yannick Shetty und David Stögmüller hatten im Plenum ihren ersten großen Auftritt. Ein tiefer Blick hinter die parlamentarischen Kulissen und emotionalen Fassaden der jungen Erstredner.

NATIONALRAT: HERR
NATIONALRAT: HERR © APA/ROLAND SCHLAGER
 

Beim Namen werden die jungen Abgeordneten gerufen. 182 Augenpaare richten sich - zumindest hypothetisch - auf den Debütanten oder die Debütantin, wenn der Nationalratsvorsitzende sie zu ihrer ersten Rede zum Rednerpult bittet. Spätestens dann schießt das Adrenalin ein, die Nervosität erreicht ein Maximum. Diese Rede vor den eigenen wohlgesonnenen Parteifreunden zu halten mag noch leicht sein, aber auch den prüfenden Blicken der restlichen Abgeordneten zu genügen, ist vielleicht schon schwieriger.

Kommentare (2)
Kommentieren
wahlnuss
2
3
Lesenswert?

Bravo

Junge Parlamentarier mit Niveau braucht unser Land.

Balrog206
0
0
Lesenswert?

Im

Prinzip hast du recht !! Aber wenn man die Rede gehört hat sagt sie sprichwörtlich das mit ihrer geforderten Klima Milliarde der Wandel gestoppt werden kann 🙈