Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In SelbstisolationLandeshauptmann Doskozil positiv getestet

Dem burgenländischen Landeshauptmann geht es "den Umständen entsprechend gut". Inzwischen sind schon viele Politiker selbst Betroffene der Corona-Epidemie.

SPOe BUNDESPARTEIVORSTAND ?ERGEBNIS SPOe-MITGLIEDERBEFRAGUNG: DOSKOZIL
© APA/HANS PUNZ
 

Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte sein Büro heute mit. Doskozil gehe es „den Umständen entsprechend gut“, er habe nur leichte Symptome, hieß es weiter. Der Landeshauptmann werde sich selbstverständlich an die behördlichen Anweisungen halten und von zu Hause aus arbeiten.

Nachdem im Arbeitsumfeld Doskozils im Zuge eines routinemäßigen Screenings positive Fälle aufgetreten waren, hatte sich der burgenländische Landeshauptmann bereit zuvor umgehend in Selbstisolation begeben. Er selbst wurde im Zuge dieses Screenings zuerst negativ getestet. Ein weiterer PCR-Test am Samstag fiel positiv aus, er befindet sich nun in Quarantäne. „Ich werde in den kommenden Tagen in enger Abstimmung mit meinen Regierungskollegen und meinem Büro von zu Hause aus arbeiten“, ließ der Landeshauptmann gegenüber dem ORF ausrichten.

Zuletzt war schon Burgenlands Verkehrslandesrat Heinrich Dorner positiv auf das Coronavirus getestet worden, ebenso ein Mitarbeiter des Landeshauptmannes.

Schon viele Politiker betroffen

Die Zahl der betroffenen Politiker mehr sich. Mit Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) wurde bisher erst ein Regierungsmitglied positiv getestet. Anfang November war FPÖ-Chef Norbert Hofer positiv getestet worden, ebenso der SPÖ-EU-Abgeordnete Günther Sidl und Salzburgs ÖVP-Bürgermeister Harald Preuner. Ende Oktober hatte es bereits Oberösterreichs SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer und Tirols Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler (ÖVP) erwischt.

In Vorarlberg gab es schon Mitte Oktober einen "Politiker-Cluster": Kaum zum Bregenzer Bürgermeister gewählt, erkrankte der Sozialdemokrat Michael Ritsch. Auch zwei seiner drei Klubkollegen im Landtag wurden positiv getestet, zudem eine neben Ritsch sitzende freiheitliche Abgeordnete. 

Christian Stöckl, Finanzlandesrat in Salzburg, und die Wiener Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal gehörten zu den ersten Erkrankten. Viele weitere Politiker mussten sich als Kontaktperson 1 bereits in Quarantäne begeben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren