Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Leiden beim Lesen - Fehlende Motivation sollte uns alarmieren

Jeder zweite Jugendliche liest nur, wenn es sein muss, die Politik reagiert mit den immer gleichen Stehsätzen. Eine gefährliche Entwicklung. Ein Kommentar von Christina Traar.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel