Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Rotes Kreuz besorgt: 22.000 Menschen im Konflikt mit Boko Haram vermisst

Während der Kämpfe zwischen der nigerianischen Armee und der Islamistengruppe Boko Haram im Nordosten des Landes sind in den vergangenen zehn Jahren fast 22.000 Menschen als vermisst gemeldet worden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel