EU-Austritt späterMay ebnet Parlament Weg zur Verschiebung des Brexits

Die britische Premierministerin Theresa May will Berichten zufolge eine Revolte in ihrer Partei mit der Aussicht auf eine Verschiebung des EU-Austritts abwenden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Theresa May
Theresa May © AP
 

Die britische Premierministerin Theresa May will dem Parlament den Weg für eine Verschiebung des Brexits ebnen. May sagte in einer Erklärung am Dienstag im Unterhaus, das Parlament werde bis zum 12. März über den EU-Austrittsvertrag abstimmen. Bei einer Abstimmungsniederlage könne ein Votum über eine Verlängerung stattfinden. Eine Verschiebung würde aber eine Einigung nicht leichter machen, so May.

Zuvor hieß es, May wolle eine Revolte in ihrer Partei mit der Aussicht auf eine Verschiebung des EU-Austritts abwenden. Das berichtete unter anderem die "Financial Times".

Demnach will May den Abgeordneten die Wahl zwischen einem ungeregelten Brexit oder einer "kurzen Verlängerung" der Austrittsfrist anbieten, sollte sie bis zum 12. März mit ihrem Brexit-Abkommen erneut scheitern. Noch am Montag hatte May erklärt, sie halte am Austrittsdatum 29. März fest.

Doch die Regierungschefin könnte am Mittwoch bei einer Abstimmung über die nächsten Brexit-Schritte die Kontrolle über das Verfahren verlieren. Mehrere Regierungsmitglieder drohen offen damit, für einen Antrag zu stimmen, der May zum Verschieben des Austritts zwingen könnte. Ob sich die Rebellen von Mays Angebot abhalten lassen werden, ist unklar.

Kommentare (3)
umo10
0
2
Lesenswert?

Sie checken es langsam

Das beste Abkommen ist in der EU zu bleiben, denn dann braucht man kein CETA, kein TTIP, kein NAFTA, und kein, wie immer das heißen wird mit den Briten

4951391
0
4
Lesenswert?

Wie lange noch!

Man hatte bis jetzt schon mehr als genug Zeit sich auf den Austritt vorzubereiten.
Wie lange soll das Kasperltheater noch gehen.
Das ganze ist schon eine Lachnummer.

Sam125
0
12
Lesenswert?

Exit vom Brexit,oder wie?

Was kommt von den Briten noch alles! Mir persönlich soll auch ein Exit vom Brexit recht sein, aber es wurde schon soviel "Porzellan "zerschlagen! Was machen dann die echten britischen Europa Gegner, wenn Großbritannien in der EU bleiben würde? Wird dann weiter, bis in alle Ewigkeit, Twist und Unruhe in die EU gebracht! Und was uns Europäer, das ganze hin und her, bisher schon gekostet hat? Von diesen Kosten wird nicht berichtet!