AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Leeres FlüchtlingsheimBetreuungsfirma ORS weist Verantwortung von sich

Der 15-jährige Kündigungsverzicht sei vom Innenministerium ausverhandelt worden, erklärt ORS-Geschäftsführer Brunner.

Das Asylheim Steinhaus am Semmering.
Das Asylheim Steinhaus am Semmering. © (c) Pototschnig F.
 

Die Betreuungsfirma ORS Service GmbH hat am Dienstag die Verantwortung dafür zurückgewiesen, dass die in Steinhaus am Semmering angemietete Asylwerber-Unterkunft bis 2029 nicht gekündigt werden kann. Der 15-jährige Kündigungsverzicht sei vom Innenministerium ausverhandelt worden, hieß es in einer Aussendung.

Strache: "völliges Unverständnis"

"Alles was die ORS im Rahmen der Bundes-Grundversorgung tut oder getan hat, geschieht im Auftrag des Innenministeriums", betonte ORS-Geschäftsführer Wilhelm Brunner: "Der Inhalt dieses Mietvertrages wurde allein vom Innenministerium verhandelt und der Abschluss durch ORS im Auftrag des Innenministeriums vorgenommen." Eine Nachnutzung des Heims ist jedoch nicht so einfach.

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache betonte am Dienstag sein "völliges Unverständnis" für den noch unter Ministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) abgeschlossenen Deal. "Solche Verträge dürfen in Zukunft nicht mehr passieren", sagte er in einer Pressekonferenz.

Kommentare (3)

Kommentieren
Patriot
0
2
Lesenswert?

Die ehemalige Innenministerin Mikl-Leitner hat Mist gebaut!

Sie soll dazu stehen und einen Teil ihrer LH-Gage für die sinnlosen monatlichen Mieten beisteuern oder zurücktreten!

Antworten
Estarte
0
3
Lesenswert?

"VÖLLIGES UNVERSTÄNDNIS"

Die zuständigen Personen müssen zur Verantwortung gezogen werden !!!
Das Innenministerium besteht aus EINZELPERSONEN !
Wer hat das unterschrieben und gar nicht gelesen ?
Wieder gibt es KEINE ERMITTLUNGEN, aber beim nächsten mal machen wir alles besser............ :):):)
Die Steuer Millionen werden aus dem Fenster geschmissen verschleudert, verjubelt,und dann wird noch nach getreten......
Gestritten wird dann, ob der Asylant oder/und Mindestsicherungs Bezieher 700 oder 800 Euro bekommen soll oder noch weniger denn ein leeres Heim muss 15 Jahre lang bezahlt werden..............und das Geld wächst nicht auf Bäumen.........

Antworten
UHBP
4
27
Lesenswert?

Erziehungsanstalt für Politker

Vielleicht kann man daraus eine Erziehungsanstalt für Politiker die ständig lügen machen.
Dann wäre es wenigsten voll ausgelastet.

Antworten