Artikel versenden

Schweden: Zweite Chance für Andersson

Die bisherige Finanzministerin erhielt am Mittwochmorgen bei einer Abstimmung im Parlament in Stockholm die nötige Unterstützung als Premierministerin. Am Abend trat sie aber bereits wieder zurück.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel