SPD, FDP und GrüneKoalitionsgespräche: Die Ampel schaltet auf Grün

SPD, Grüne und FDP wollen formelle Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Die ersten Ergebnisse sind vielversprechend. Das ist auch ein Erfolg von SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In Deutschland zeichnet sich eine Ampel-Koalition ab
SPD, Grüne und FDP wollen formelle Koalitionsverhandlungen aufnehmen. © APA/dpa/Christoph Soeder
 

Zuletzt hatten nur die Generalsekretäre wie Lars Klingbeil gesprochen nach den Sondierungen. Der Freitag aber war ein Tag der ersten Reihe. Von „einer wirklichen Erneuerung“, sprach Grünen-Ko-Chefin Annalena Baerbock. Und der FDP-Parteivorsitzende Christian Lindner sah einen „Möglichkeitsraum, der neue Phantasien möglich macht“. Bei so vielen Superlativen mochte Olaf Scholz nicht zurückstehen. Der Sozialdemokrat kündigte das „größte Modernisierungspaket seit einem Jahrhundert“ an.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!