Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlimaschutzWirtschaftskammer-General Kopf: "Wir sind sogar sehr für einen CO2-Preis"

Die Wirtschaftskammer gilt vielen als Bremser beim Klimaschutz. Generalsekretär Karlheinz Kopf wehrt sich im Interview gegen diesen Vorwurf. Er erklärt, welche Hoffnungen er in den CO2-Preis setzt, warum er dem Verbrennungsmotor eine Chance geben will und plant, sich ein Elektroauto zu kaufen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) imago/ITAR-TASS (Anna Isakova)
 

Sind Sie ein Dinosaurier?
KARLHEINZ KOPF: Ich bin zwar schon über 60, aber mit Sicherheit kein Dinosaurier. Aber ich weiß schon, worauf Sie anspielen.

Kommentare (2)
Kommentieren
future4you
2
9
Lesenswert?

Seit 50 Jahren ist bekannt,

dass es der Umwelt nicht gut geht und die Wirtschaft einen Transformationsprozess braucht! Nur wollte das halt nicht in den „Kopf“.

Lodengrün
0
12
Lesenswert?

Ist er doch

Er hat st sich nicht bewusst das er von Kurz politisch entsorgt wurde. Schmerzentschädigung? Gut bezahlter Posten bei dem er auch keine Rolle spielt.