Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Popper-StudieWird Österreich bald in Impfdosen untergehen?

Simulationsexperte Niki Popper geht von einer „Vervierfachung des Impftempos“ bis zum Sommer aus. Erst Ende Mai hätten die Impfungen einen massiven dämpfenden Effekt auf das Infektionsgeschehen.

Impfeffekte nicht vor Ende Mai: Popper
Impfeffekte nicht vor Ende Mai: Popper © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Vor einer gewaltigen Herausforderung steht nach Auskunft des Komplexitätsforschers und Modellrechners Niki Popper Österreich in den kommenden zwei Monaten. Derzeit sind Impfwillige mit schmerzhaften Lieferengpässen und unerträglichen Verzögerungen konfrontiert, in den nächsten Wochen dürfte Österreich in Impfdosen untergehen.

Kommentare (25)
Kommentieren
hfg
2
12
Lesenswert?

Man sollte auch

mehr Überzeugung, Anreize, Freiheiten usw. schaffen damit sich auch die Impfskeptiker impfen lassen. Die Durchimpfungsrate sollte sehr hoch sein und der dann vorhandene Impfstoff sollte eine Beendigung der Pandemie bewirken.
Außerdem sollte man mehr Infos über den aktuellen Immunisierungsstand der bereits erkrankten und wieder gesundeteten Personen erforschen.
Es gibt derzeit leider immer noch viel zu viele Personen die nicht von der Impfung überzeugt sind und den unglaublich vielen Falschmeldungen glauben schenken.

mahue
9
16
Lesenswert?

Manfred Hütter: Lustig

Wenn Popper recht hat, haben sich 1000 Kommentare zu diesem Thema und in anderen kritischen Kommentaren zum Handeln der Regierung bei Impfbestellungen und Impffortschritt, in Schall und Rauch aufgelöst. Auch mancher parlamentarischer U-Unterausschuss. Habt ihr Kenntnis, wie die Impfweltmeister (Israel oder manches EU-Land) in 4 Monaten (wie bei uns) ab Start in ihren Ländern optimale Impfzahlen erreichten. Haben ohne Vorgaben der EMA in manchen EU-Staaten und nur nationalen Notzulassungen geimpft. Die Schwemme von Impfstoff ist nur Reaktion der Pharmaindustrie auf eine fehlgeschlagene Preispolitik. Jetzt brennt der Hut, lieber liefern, als mit höherem Preis spekulieren.

bimsi1
5
48
Lesenswert?

Hab mich gestern registriert - heute bekam ich meine beiden Termine.

Für Pfizer Biontech beim Hausarzt.

Laser19
0
1
Lesenswert?

Bei Kärnten Impft - seit Jänner nichts, trotz 65+

Nachdem jetzt der Hausarzt auch Pfizer imft steigen wir um. Ist vermutlich von Kärnten Impft auch so gewollt.

DannyHanny
5
11
Lesenswert?

Bimsi

👍👍👍

jorg
14
10
Lesenswert?

haha

letztes Wochenende 600 Impfungen in der Steiermark ......laut KLZ-Statistik!!??

umo10
16
10
Lesenswert?

Hoffentlich

Werden es soviele sein, dass der empfohlene Abstand eingehalten werden kann! Und nicht eine längere Wartezeit zur zweiten Impfung notwendig ist. Das wäre auch wirtschaftlich ein enormer Defizit, wenn immer noch teure Tests notwendig sind um Touristik und Kultur zu beleben

AndiK
138
63
Lesenswert?

Geh bitte

hört’s auf mit der Verarschung. Sollte wirklich so viel kommen, können sie mehr als die Hälfte wegwerfen weil organisatorisches Chaos herrscht. Bis dato kann oder will mir niemand sagen wann ich ( 59 ) einen Impftermin haben könnte.

ritus
0
6
Lesenswert?

Imma wieda, imma wieda...

...imma wieda AndiK...

Bergr
2
23
Lesenswert?

Anmeldung

Melde dich neu an und es wird funktionieren

Nixalsverdruss
6
51
Lesenswert?

Ein echter Österreicher ...

... nur raunzen und alles madig machen.
Sie werden schon dran kommen...
Bis dahin vorsichtig sein und gesund bleiben!

meister54
9
54
Lesenswert?

Hausarzt anrufen

hilft immer weiter, jedenfalls besser als Raunzen!

carlottina22
6
40
Lesenswert?

Kommt schon Andik

Und verschwenden Sie bis dahin nicht Ihre wertvolle Energie mit sinnlose Raunzen.

hortig
22
103
Lesenswert?

@AndiK

Nicht motzen, einfach agieren. Gehen Sie zu Ihrem Hausarzt, der kann an und für sich die Listen einsehen. Und wenn sie genau lesen würden, kommen die 5o bis 6o jährigen ab Mitte Mai dran. Da aber zuerst die Risikopatienten. Also was soll die Maulerei.

ElCapitan_80
7
24
Lesenswert?

Risikopatienten

Die meisten Risikopatienten die älter als 16 Jahre sind haben bereits Impftermine für die ersten beiden Maiwochen erhalten, zumindest die dich kenne.
Ab Mitte Mai sollten also bereits Nichtrisikopatienten drankommen.

AndiK
81
17
Lesenswert?

Womit wir alleine hier

bei den paar Postings schon zig verschiedene Angaben haben.
Ich sag ja, keiner kennt sich aus, Chaos pur.
Fantastisch!
Bananenrepublik......

GanzObjektivGesehen
2
14
Lesenswert?

Steht das „K“ in AndiK für „Keiner“?

Denn dann müssten sie „ Keiner kennt sich nicht aus“ sagen.
Denn es klappt fantastisch. Außer man ist ein Chaot....

Nixalsverdruss
2
42
Lesenswert?

Wenn Sie ihre Informationen aus Postings beziehen ...

.... dann wundert es mich gar nicht, dass sie nicht wissen, wie es läuft.
Es ist einfach auf alles und jeden zu schimpfen - tragen Sie selbst was bei dazu.

gallerherbert65
5
22
Lesenswert?

Bananenrepublik

hast dich eigentlich schon angemeldet😂😂😂

derhannes
3
43
Lesenswert?

Kein Chaos

Genau so habe ich auch gedacht, AndiK, bis ich feststellen musste, dass die Organisation der Impfungen über die Hausärztee und die Krankenhäuser erstaunlich gut funktioniert. Wir sind nunmal in einer Situation, in der genaue Prognosen nicht möglich sind. Vielleicht sollten wir uns bei allem, was kommt (nicht nur Corona, sondern auch Klimawandel etc.) darauf gefasst machen, dass die Zeit der Sicherheit und Vorhersehbarkeit von Entwicklungen vorbei ist.

Lodengrün
6
58
Lesenswert?

Wenn es so furchtbar ist @AndiK,

wir sind alle freie Menschen und können jederzeit gehen. Dort gibt es auch dann vor Ort die pflückreifen Bananen.

hortig
2
7
Lesenswert?

@lodengruen

Whow, ein guter Post und einmal keine Schimpfflut.

Dickerchen
11
74
Lesenswert?

Aktuell werden …

… die 61 jährigen geimpft - bald sind’s dran

Freitag
7
29
Lesenswert?

61-jährige werden derzeit geimpft?

Also ich bin 62, hab mich im Februar registrieren lassen, habe noch keinen Impftermin. Meine Schwester ist 66 und wird am 7.5. zum ersten Mal geimpft.

AndiK
68
28
Lesenswert?

Angeblich werden bis Ende April

die Ü 65 geimpft......
Aber sagt ja eh jeder was anderes weil sich keiner wirklich auskennt