Artikel versenden

Wie in Mosambik Terrorgruppen um Gas-Vorkommen kämpfen

Es ist der Fluch der Rohstoff-Vorkommen: In der Provinz Cabo Delgado kämpfen IS-nahe Dschihadisten, Söldner und Regierungstruppen um die Vorherrschaft. Jetzt wurden bei einem groß angelegten Angriff dutzende Menschen getötet. In der Region bauen der französische Ölriese Total und der US-Konzern ExxonMobil ein Milliardenprojekt zur Erschließung von Flüssig-Erdgas auf.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel