Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Innenministerium prüft Tätigkeit von Kickls ehemaliger Leibgarde

Es soll nun überprüft wrden, ob die Truppe für die "effiziente Aufgabenerfüllung" notwendig sei - so die Reaktion des Innenministeriums. Die ÖVP ortet einen Missbrauch von Informationen für die Zwecke der FPÖ, die FPÖ reagiert mit einem scharfen Konter.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel